Indy4

Mit der aufkommenden Bedeutung von Industrie 4.0 hat sich in Hannover eine Gruppe von Experten aus verschiedenen Fachbereichen und mit unterschiedlichem Hintergrund gebildet, um sich mit den verschiedenartigen Auswirkungen dieser technologischen Entwicklung auseinanderzusetzen.  Das besondere verbindende Element ist die räumliche Konzentration mit dem Schwerpunkt in Niedersachsen.

Die Mischung der Gruppe aus Wissenschaft und Praxis ergibt ein lebendiges und vielschichtiges Bild des Phänomens Industrie 4.0. Die Erkenntnisse sollen zum einen Arbeiten in Forschung und Entwicklung anregen, zum anderen aber ganz praktische Fragestellungen in den Unternehmen identifizieren und dazu Lösungen erarbeiten.

Die Indy4 Gruppe arbeitet in Form von Arbeitspapieren und Diskussionsrunden, bei denen unmittelbar inhaltliche Vernetzungen entstehen – in der Art eines Think Tanks. Gerade die interdisziplinäre Zusammensetzung von Indy4 ermöglicht und generiert Erkenntnisse, die in einem auf einheitliche Fachgebiete konzentrierten Kreis so nicht erzielbar sind.

Indy4 spiegelt damit das notwendige Blickfeld und das breite Entscheidungsspektrum der Geschäftsführung von Unternehmen wider.

Die Lösungen werden dem interessierten Publikum zugänglich gemacht, in Form von Publikationen, Seminaren, Workshops, Konferenzen und im Internet.

Die Arbeit von Indy4 fügt sich in das Engagement des Landes Niedersachsen über das Innovationszentrum mit dem Netzwerk Industrie 4.0 ein, und trägt zum Programm des Mittelstand 4.0 – Kompetenzzentrums Hannover (für Norddeutschand) bei. Indy4-Mitglieder sind dort verantwortliche Mitglieder und Indy4 insgesamt ist über Herfurth & Partner mit dem Themenbereich „Ökonomie und Recht in der Digitalen Wirtschaft“ engagiert. Weitere Felder der Zusammenarbeit liegen bei der Industrie- und Handelskammer, Verbänden und der Deutschen Messe AG.

Mit ihrer übergreifenden Arbeit will Indy4 einen über die regionale Wahrnehmung hinausgehenden Beitrag zur Entwicklung von Unternehmen in diesem Feld von Technologie und Wirtschaft leisten: Industrie 4.0.